Donnerstag, 15. November 2012

Kleine Stanzenkunde, Teil 1

Sicher hast Du sie schon gesehen - die vielen Stanzen, die heute so angeboten werden, um Deine Papier-Projekte zu verschönern. Da gibt es alles von Eck-, Rand-, Zier- bis Formenstanzen!
Ich habe ziemlich schnell entdeckt, dass es sich lohnt, für eine Stanze ordentlich Geld auszugeben. Alle Stanzen, die ich mal als "Schnäppchen" erworben habe, sind mittlerweile im Mülleimer gelandet. Entweder haben sie sich verklemmt, weil ich versucht habe, Papier über 80g damit zu stanzen, oder die Schnittlinien fransten oder sie hielten eifrigen Kinderhänden nicht Stand.
Mein erster Tipp ist also ähnlich wie der, den Du schon im Baumarkt gehört hast:
"Kauf Dir das Teuerste, was Du Dir leisten kannst!"
Damit ist es viel wahrscheinlicher, dass Du viele Jahre Freude an Deinem Werkzeug haben wirst.

1 Kommentar:

  1. Wie wahr, wie wahr! ;)
    Einen guten Start als Demo und viel Spaß und Erfolg wünscht Dir
    Moni

    AntwortenLöschen