Montag, 26. November 2012

Stempeln mit Embossingfolder

Gestern habe ich Euch gezeigt, wie ich aus dem Embossing-Folder "Manhattan Rose" einen Stempel gemacht habe.
Bei meinen ersten Experimenten wollte ich die Pigmentfarbe mit einer Walze auftragen.
Nun hatte ich eine ganze Walze voller schöner weißer Farbe und kaum etwas davon verwendet. Einfach abwischen? Dafür ist die Farbe zu schade. Ich bemerkte, dass ich ein perfektes Negativ meines Motivs auf meiner Walze hatte und entschloss mich, die Farbe einfach auf roten Karton abzuwalzen - voilà!
Natürlich kann das Motiv nur so hoch und breit sein wie der Durchmesser der Walze und ihre Länge. Das hat in meinem Fall gerade für die große Rose gereicht.
Nicht schlecht für ein Zufallsprodukt, oder?

Mit dieser Methode könnt Ihr natürlich alle möglichen Hintergründe aus Euren Embossing-Foldern zaubern. Viel Spaß dabei!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen