Sonntag, 2. Dezember 2012

Glitterbrads selbermachen


Was kann man nicht alles mit Glitter verschönern! Wie wäre es mit selbstgemachten Brads? Dazu braucht ihr:
  • ganz einfache Versandklemmen in gold oder silber (ergibt unterschiedliche Farbtöne) aus dem Schreibwarenladen
  • eine Pinzette
  • einen Embossing-Föhn (mit einem Toaster habe ich nicht experimentiert, Kerze ist ungeeignet.)
  • farbloses Embossingpulver (ich habe UTEE verwendet, geht schneller)
  • und natürlich jede Menge Glitter!

Wenn Ihr Euch alles bereitstellt, geht die Arbeit besser von der Hand:
  • Klemmen auf die Köpfchen stellen (sind besser greifbar mit der Pinzette)
  • Embossingpulver und eine Glitterfarbe öffnen
  • Wenn ihr eine Bastelunterlage aus Silikon o.a. "non-stick-Fläche" habt, ist das ideal zum Ablegen der fertigen Brads.

Los geht's
  1. Mit der Pinzette eine Klemme aufnehmen und den Klemmenkopf für 3-4 Sekunden mit dem Embossingföhn erhitzen.
  2. Jetzt diesen Kopf vorsichtig in das Embossingpulver tupfen. Da er schon heiß ist, bleibt Embossingpulver hängen und beginnt auch schon zu schmelzen.
  3. Nun nochmal ca 1-2 s erhitzen, bis das Pulver komplett geschmolzen ist.
  4. Jetzt in den Glitter tupfen.
  5. Noch einmal ca 1-2 s erhitzen - dabei schmilzt der Glitter in das Embossingpulver ein und wird so fixiert.
  6. Klemme zum Abkühlen ablegen und die nächste Klemme nehmen.
Achtung:
  • Je länger man mit dem Föhn arbeitet, um so schneller erhitzt sich alles - also zügig arbeiten. 
  • Verbrennungsgefahr! Die Klemmen werden SEHR heiß - NUR mit Pinzette o.ä. Halter anfassen und nach der Prozedur noch ca 1-2 min abkühlen lassen. Und natürlich aufpassen, wo Ihr den Embossingföhn hinhaltet...
  • Klemmen nicht zu dicht aneinander ablegen. Sonst verkleben die Köpfchen, weil das Embossingpulver noch flüssig ist. 
  • Die Klemmen nicht zu tief in das Embossingpulver tauchen, sonst habt Ihr klebrige "Beinchen" - am besten nur den Kopf eintauchen.
Viel Spaß!



1 Kommentar:

  1. Hallo Susanne,

    das ist eine super Idee, danke für den tollen Tipp.

    LG Babs

    AntwortenLöschen