Freitag, 28. Dezember 2012

Kleber-Spitze frei halten - Glossy Accents

Bei aufrechtstehenden Leimtuben mit sehr dünner Spitze hat man manchmal das Problem, dass sich diese Spitze zusetzt. Auch ein sorgfältiges Reinigen der Spitze (vor dem Zuschrauben das letzte Leimbläschen herausdrücken) hilft nicht immer.
Ich habe jetzt kurz entschlossen einen alten Ohrring (Stecker) von oben in der Spitze versenkt, bevor ich den Deckel aufschraubte.
Voilà! Ein Leim mit Glitzerstein-Deko! ;-)
Tage später ließ sich dieser auch gut wieder herausziehen, und ich hatte eine freie Tubenspitze! Natürlich müsst Ihr hier auch drauf achten, dass vorher kein Leim in der Spitze hängt und den Ohrring (oder z.B eine Stecknadel mit dickem Kopf) festleimt. Geeignet sind robust gebaute Stecker, denn man muss ja an der "Deko" ziehen!


Die blaue Verfärbung ist durch Oxidation des Metalls entstanden, schadet aber dem Leim nix. Weil der Stecker so klein ist, lässt sich die Kappe problemlos aufschrauben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen