Samstag, 22. März 2014

Einen Traum erfüllt...

... habe ich mir mit dem Bau eines Regals für 100 Stempelkissen und Marker. Die käuflich erwerbbaren Varianten waren mir zum Einen zu teuer und zum Anderen nicht ganz das, was ich suchte. Ich hatte den Traum schon fast aufgegeben, weil auch der Bau eines Holzregals mit viel Kosten und Zeit verbunden wäre, als ich auf Olafs Blog stieß. Er hat ganz einfach Graupappe verwendet! Sein Regal sieht zugegeben viel professioneller aus und ist viel korrekter zusammen gebaut, aber ich bin mit meinem Ergebnis auch sehr zufrieden. Als "Stege" habe ich sog. "F-Board" verwendet, eine Schaumstoffplatte (F wie foam vermutlich), die mit Papier überzogen ist.
Das Ganze ist 16 cm tief, damit die Marker nicht so weit nach vorn herausschauen - dafür habe ich in die Fächer für die Stempelkissen kleine "Stopper" eingeklebt. Beim Zusammenkleben bin ich nicht nur nach Maßen gegangen, sondern habe jeweils Stempelkissen und Marker "eingelegt"und getestet. Dadurch sieht es bisschen schief aus, aber es gab keine bösen Überraschungen mit zu kleinen Fächern. ;-) Übrigens ist das Ganze trotz seiner Größe erstaunlich stabil.

Material: Graupappe 2,5mm
F-Board 5mm
jede Menge Heißkleber und Buchbinderleim
Werkzeug: Cuttermesser
Zeiteinsatz: 2 Tage schneiden und kleben
Kostenpunkt: unter 25 Euro!

Das Prinzip ist einfach: Böden schneiden und Stege draufkleben. Damit ich auch die untersten Stempelkissen bequem rausziehen kann, habe ich ein paar alte Stempelblöcke als Füße angeklebt.

Kommentare:

  1. Ahhhhh da ist es ja das Regal mit dem Du uns gestern den Mund wässrig gemacht hast. Super Idee. Wir sollten uns beim nächsten Treffen steigern und von Punch Art auf Regalbasteln wechseln. ;)

    LG Babs

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,

    vielen Dank für den Tipp und den Verweis auf Olaf. Morgen gehe ich Graupappe kaufen... und Teppichmesser!!! Ob so etwas auf für Stanzen geht, oder ob die wohl zu schwer sind?
    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja spitzenmäßig raus!!! Großes Lob für Deine Fleißarbeit, hat sich gelohnt!

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  4. Freu mich Susanne das ich dir mit meinem Regal weiterhelfen konnte ... übrigens find ich, das es schön geeworden ist ... ich weiss aber auch das ein Regal für 100 SK instabil werden kann ;)

    lg Olaf

    AntwortenLöschen