Sonntag, 11. Mai 2014

Handtaschen-Tipp 1: vorgestanzte Löcher

Die kleinen Henkel der BigZ -Handtaschen sollten beweglich sein.
Wenn Ihr zum Befestigen eine Miniklammer (wie die Miniklammern  mit nur 3mm Köpfchen von Stampin Up) verwendet, wird das kein Problem geben, die drehen sich nämlich mit. Bei größeren Klammern war es für mich am besten, die Henkel mit 1/8 inch-Löchern vorzustanzen. Die Löcher in der Tasche habe ich nur vorgestochen.
Die Klammer steckte damit fest in der Tasche, aber das größere Loch im Henkel machte diesen beweglich.

Da es schwierig  ist, nach Augenmaß genau in die Mitte des schmalen Streifens zu stanzen, habe ich mir einen kleinen Punkt vormarkiert (hier am Beispiel einer größeren Kreisstanze)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen