Dienstag, 1. Juli 2014

Stempelfarbreste verwenden

Mit einem Fingerschwämmchen oder anderen Schwämmchen kann man sehr schön die Ränder eines Papierstücks betonen - in diesem Fall auch das eingeprägte Randrelief.

Tipp: Nehmt die Farbe nicht vom Stempelkissen ab (dabei landet oft zu viel Farbe auf dem Schwamm), sondern reibt die Farbe mit dem Schwämmchen vom eben verwendeten Stempel herunter! Die Farbreste darauf reichen völlig aus.
Noch ein Tipp: Das Naturpapier ist aufgrund seiner Faserigkeit nicht so toll für Stanzen geeignet. Nach dem Ecken abrunden blieb noch so Manche Franse stehen. Hier kann man einfach die Reste mit einem Stück Schleifpapier vorsichtig abschleifen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen