Freitag, 22. August 2014

eine Hochzeitstorte aus Papier

Teil meiner "Papier-Geschenke" waren die Dankeskarten. Wie konnte ich diese jedoch in einer langweiligen Schachtel überreichen, wenn jeder Gast ein Häuschen mitbrachte?
Mit dieser Begründung hatte ich eine gute Ausrede, um bei svg.cuts die Schneidvorlagen für ein Märchenschloss zu kaufen! Da meine Einladungen nicht in die integrierte Schachtel passten, habe ich noch eine Torte dazu gebastelt. Die Creme-Verzierung der Ränder und Säulen stellte ich mit der ultraleichten Modelliermasse von Stampin Up her. Die Sahnetupfer sind mit der Stanzform "Faltblumen" von Stampin Up gefertigt. Und die Dächer wurden in Dazzling Diamonds Glitter gebadet!
Bei diesem Projekt habe ich gleich eine LED-Lichterkette installiert, sodass das Schloss im Dunkel strahlt!
Den Kutschenwagen habe ich hier gefunden und für die Silhouette Cameo angepasst. 





1 Kommentar: