Mittwoch, 6. Mai 2015

Maskieren mit DIY "Streu-Stencil" aus Stanzteilen

Bei dieser Karte habe ich einfach ausgestanzte Schmetterlinge auf den Karton gestreut und dann mit einem Farbspray darübergesprüht (siehe Beitrag hier.)
Damit die kleinen Schmetterlinge nicht zu stark auffallen, habe ich anschließend noch einmal Farbe darübergesprüht. Die "Fluglinie" habe ich mit einem weißen Gelstift gemalt.
Stanzteile aus etwas dickerem Papier oder Karton kann man auch mehrfach verwenden.
Experimentiert doch einmal damit, verschiedene Farben übereinander zu sprühen und die Stanzteile zwischendurch zu verschieben!
Einen guten Tipp für das leichtere Ausstanzen von diesem schönen Schmetterling findet Ihr hier.


Beispielkarte für Schmetterlings-Hintergrund mit Streuteilen

Stampin Up Schmetterling Thinlit auf einer Karte mit Stencil-Technik








Kommentare:

  1. Liebe Susi,
    das ist eine geniale Idee!!!! muss ich doch mal ausprobieren bei Gelegenheit.
    Da kommen mir noch ganz tolle Idee mit mehreren Farben... ab ins Hinterstübchen meines Kopfes.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kati - genauso war es gedacht, als Anregung für noch mehr tolle Ideen! Bin gespannt, was Du so damit machst! LG Susanne

      Löschen