Donnerstag, 25. Februar 2016

Ideen für die Stanze Blühendes Herz Teil 4

Heute machen wir uns einen Stempel selbst! Ihr braucht nur ein Stück dünnen Moosgummi und los geht's:
Stanzt aus Moosgummi ein Herz aus.
Nachdem ihr sorgfältig alle überflüssigen Schnipsel entfernt habt (was etwas dauern kann), tupft Ihr auf eine Seite mit dem Klebestift Leim auf und lasst den trocknen.
Fertig ist Euer "Stempel Blühendes Herz"!
Ideen fuer DIY Stempel mit der Stampin up stanze bluehendes Herz
DIY Stempel

Ich habe meinen auf ein Stück Acryl "geklebt" und satt mit Farbe eingetupft. Moosgummi ist kein Stempelgummi! Er gibt nach - daher wird, wenn Ihr nicht sehr fest aufdrückt, nur ein Teil des Motivs gestempelt. Bei meiner ersten Karte habe ich mit dem Stempel einen Hintergrund gestaltet - einfach rosenrot auf rosenroten Karton gestempelt.
Ideen fuer DIY Stempel mit der Stampin up stanze bluehendes Herz
Hintergrundstempel

Bei der 2. Karte habe ich beim Stempeln sehr fest aufgedrückt und somit das ganze Motiv übertragen können. Dies habe ich mit Goldpulver heißgeprägt und voilà!: fertig ist ein "künstlich gestanztes Herz". Das Prägepulver schafft ein schönes Relief. Das ergibt eine edle Hochzeitskarte!
Wer will, kann noch Perlen oder Steinchen in die Blüten kleben - ich fand die schlichte Karte auch gut.
Ideen fuer DIY Stempel mit der Stampin up stanze bluehendes Herz
geprägtes Stempelmotiv

Ideen fuer DIY Stempel mit der Stampin up stanze bluehendes Herz
schlicht und schön



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen