Donnerstag, 2. Juni 2016

Tipp für die Stanze Bannerduo von Stampin' Up!

Im 2016/17 Katalog von Stampin' Up! gibt's eine neue Elementstanze namens "Bannerduo".
Dazu passt das Stempelset "Bannerweise Grüße."

Ich habe nun überlegt, wie man die Banner etwas verlängern kann, um auch größere Schriftzüge stempeln zu können. Damit wäre die Stanze noch vielseitiger einsetzbar.
Dabei habe ich schließlich nicht nur das Stanzteil selbst verlängert sondern auch den dazu passenden Stempel.

Hier seht Ihr das Ergebnis auf einem kleinen Geschenk:
Stampin Up Stanze Bannerduo auf einer Geschenktüte
Mini Leckereientüte und Bannerduo
Das sind das "verlängerte" und das originale Banner im Vergleich:
Vergleich von Stampin Up Stanze Bannerduo und verlängertem Banner
Bannerduo gestanzt im Vergleich
Und hier kommt die Schritt-für Schritt-Anleitung für Euch!
  •  Als Erstes nehmt Ihr Papier und faltet es zur Hälfte.
    Am besten lässt sich dabei etwas dünneres Papier verwenden, denn man sieht die Knicke im Papier nicht so sehr.
    Nun stempelt Ihr das Banner über den Knick hinweg. Wichtig ist, dass das Banner an der Falzkante ungefähr im rechten Winkel liegt, sonst sieht der Übergang beim Auseinanderfalten unsauber aus.
Bannermotiv gestempelt mit Stempelset bannerweise Grüße von Stampin Up
Bestempeln ist optional

  • Nun wird das Banner ausgestanzt.
    Ausstanzen mit der Stampin Up Stanze Bannerduo
    Motiv ausstanzen


     Um die andere Seite des Banners passgenau zu stempeln, dreht Ihr den Stempel um und legt das Papier zum Stempeln drauf - so könnt Ihr sicherstellen, dass der Rahmen durchgehend gestempelt wird.
Bestempeln der anderen Seite mit Stampin Up Stempelset Bannerweise grüße
2. Seite bestempeln
  • So sieht das fertige Banner aus. Je länger Ihr es macht, umso mehr sieht man auch die kleine "Delle" in der Mitte. Mich  hat's jetzt nicht gestört.
fertiges Banner bestempelt mit Bannerweise grüße
auseinandergefaltetes Banner
  •  Nun soll noch ein Schriftzug hinein. Um ihn perfekt zu platzieren, legt Ihr Euer Banner unter den Acrylblock.
    gestanztes banner unter dem Acrylblock
    für den Schriftzug unter Acrylblock legen
  • Dann nehmt Ihr Euren Stempel und arrangiert ihn passend auf dem Acrylblock. Am besten geht's mit Photopolymerstempeln. Aber auch mein Klarsichtstempel ließ sich für einige Sekunden genug verbiegen, um ihn schnell auf's Banner zu stempeln.
    Stempel auf dem Acrylblock, in Form gebracht passend zum Banner darunter
    Schrift zurechtbiegen und schnell stempeln
  • Fertig!
    fertiges Banner
    fertiges verlängertes Banner
     

Kommentare: