Freitag, 25. November 2016

Gar nicht gruselig - die Edgelits Halloween Szenerie

Ich bin nun gar kein Fan von Halloween und doch gibt es im Minikatalog Halloween-Produkte, die "mehr können." So ist mir gleich der nette Gartenzaun aus "Halloween Szenerie" aufgefallen. Bäumchen habe ich ja schon einige, aber keine Zaun-Stanze. Also habe ich heute eine Weihnachtskarte damit gebastelt. Dieselbe Kombination kann ich mir auch sehr schön als Frühlings- und Sommervariante vorstellen!

Weihnachtskarte mit Edgelits "Halloween Szenerie" von Stampin' Up!
Winter-Szenerie

Freitag, 18. November 2016

DIY Pick-Up-Tool für Pailletten, Strasssteinchen, Perlen und mehr

Ich habe ganz neidisch geguckt, als ich in einem Video sah, mit welcher Leichtigkeit sich die kleinsten Steinchen und Pailletten bewegen ließen - in diesem Fall mit einem "CRYSTAL KATANA Pickup Tool," das leider räumlich und preislich außerhalb meiner Reichweite lag. ;-)

Also habe ich mich schlau gemacht, um das Geheimnis dieses genialen Werkzeugs zu ergründen, das anscheinend ganz ohne Leim auskommt.
Und siehe da, es ist ganz einfach.
Hier seht Ihr mein eigenes Pickup Tool im Einsatz, und ich verrate Euch, wie ich es gemacht habe:

Donnerstag, 10. November 2016

DIY Stempelwerkzeug mit IKEA Bilderrahmen Hemmingsbo

Ein gewisses Werkzeug erobert gerade die Stempelherzen in Sturm, und so hat es auch nicht lange gedauert, bis die ersten DIY Versionen im Netz zu finden waren.
Ich besitze die kleine Version vom MISTI und bin begeistert. Als ich dann die Idee sah, aus dem IKEA Bilderrahmen eine große Version zu bauen, musste ich das natürlich ausprobieren.
Meine Version ist etwas arbeitsintensiver ausgefallen als die, welche ich bisher im Netz gefunden habe. Aber dafür ist dieses Werkzeug wirklich stabil und bietet alle Funktionen, welche die Kauf-Version hat.
Ich habe auch schon den ersten Test damit gemacht: eine Massenproduktion von Weihnachtskarten, die für die Aktion "Caring Hearts Drive" gesammelt werden.
Bei dieser tollen Aktion werden Weihnachtskarten in Seniorenheimen verteilt, wo doch gerade an Weihnachten ein wenig Freude bitter nötig ist.
Die Aktion läuft bisher leider nur in englischsprachigen Ländern. Allerdings gab mir das die Gelegenheit, endlich mal die Sprüche aus dem Set "Every Blessing" einzusetzen!
Ich habe Euch ein Video gedreht, in dem ich erkläre, wie der Bilderrahmen umgebaut wird.





Donnerstag, 3. November 2016

Mini Adventskalender-Verpackung mit der Stampin' Up! Mini-Leckereientüte

Mini-Adventskalender sind ja gerade groß in Mode, sei es die Variante mit Smarties oder mit Pulmoll gefüllt, wie ich sie erstanden habe. Es gibt auch viele mehr oder weniger komplizierte Verpackungsideen dafür im Netz.
Als ich neulich durch meine Restekiste kramte (eine nützliche Schublade, in der sämtliche Stanzteile landen, die für das Projekt in Arbeit verworfen wurden... Ihr kennt das sicher?), fielen mir fertig ausgestanzte Teile der Mini-Leckereientüte in die Hand. Die wollte ich jetzt mal verarbeiten und habe festgestellt, dass sie bestens als Verpackung für meine Mini-Adventskalender geeignet sind!
Also habe ich mir meine Restekiste vorgenommen und fröhlich drauflos geklebt. Was dabei herauskam, zeige ich Euch heute.
Übrigens habe ich auf komplizierte "Ziehkarten" Mechanik verzichtet. Es reicht vollkommen, ein Bändchen um den Kalender zu knoten. Damit lässt er sich leicht aus der Tüte ziehen und es sieht hübsch aus:
Susis Basteltipps: Verpackung für Pulmoll Mini-Adventskalender mit Stampin' Up! Mini-Leckereientüte
Thinlits Sternenzauber

Susis Basteltipps: Verpackung für Pulmoll Mini-Adventskalender mit Stampin' Up! Mini-Leckereientüte
Mini Adventskalender

Susis Basteltipps: Verpackung für Pulmoll Mini-Adventskalender mit Stampin' Up! Mini-Leckereientüte
Banner aus dem Set "Glockenläuten"

Susis Basteltipps: Verpackung für Pulmoll Mini-Adventskalender mit Stampin' Up! Mini-Leckereientüte
Rentier: Thinlit Weihnachtsschlitten

Susis Basteltipps: Verpackung für Pulmoll Mini-Adventskalender mit Stampin' Up! Mini-Leckereientüte
Tannen und Zapfen: "Tannenzauber"

Susis Basteltipps: Verpackung für Pulmoll Mini-Adventskalender mit Stampin' Up! Mini-Leckereientüte
Lebkuchenmännchen: Ausgestochen Weihnachtlich
Wie Ihr seht, ist diese Verpackung ganz einfach herzustellen - probiert es mal aus!
Heut mach ich wieder bei der SSS Wednesday Challenge mit!

Dienstag, 1. November 2016

Stampin' Up! Miniatur Märchenland 11

Bei der Geschichte vom "König von Narnia" bewirkt das Opfer von Aslan, dass der Bann der bösen Hexe gebrochen wird. Es wird Weihnachten und es taucht sogar der Weihnachtsmann im Rentierschlitten auf, der Geschenke verteilt.
Und den (bzw. seinen Schlitten) seht Ihr nun in meinem letzten Blogbeitrag vom Märchenland, sowie auch das Häuschen vom letzten Märchen aus der Reihe, Hänsel und Gretel.
Ich hoffe, Euch hat die Reise gefallen!
Stampin' Up! Miniatur Märchenland: Hänsel und Gretel, Weihnachtsmann am Nordpol und Rentierschlitten
Pfefferkuchenhaus
Stampin' Up! Miniatur Märchenland: Hänsel und Gretel, Weihnachtsmann am Nordpol und Rentierschlitten
Santa's Ankunft
Stampin' Up! Miniatur Märchenland: Hänsel und Gretel, Weihnachtsmann am Nordpol und Rentierschlitten
Rentier-Geschirr


Stampin' Up! Miniatur Märchenland: Hänsel und Gretel, Weihnachtsmann am Nordpol und Rentierschlitten
Rentierschlitten

Stampin' Up! Miniatur Märchenland: Hänsel und Gretel, Weihnachtsmann am Nordpol und Rentierschlitten
Oh du fröhliche Weihnachtszeit!
Um das Rentier an den Schlitten anschirren zu können, habe ich ihm ein Geschirr gebaut. Dafür habe ich eine Stanze aus dem Set Blütenpoesie verwendet. Der größe Weihnachtsbaum stammt wie der Schlitten und das Rentier aus dem Thinlit Set "Weihnachsschlitten" und der Pfosten "Nordpol" aus dem Set "Christmas Magic." Den Schlitten habe ich, damit die Proportionen besser passen, ohne Kufen ausgestanzt und auf Ski gesetzt.

Für alle, denen jetzt die Finger jucken vor Bastellaune, gebe ich heute Abend eine Bestellung bei Stampin' Up! auf - also meldet Euch bei mir!