Sonntag, 26. Februar 2017

Experimente mit Distress Oxide Stempelkissen: Tim Holtz meets Stampin' Up!

In den letzten Tagen hab ich sehr viel Spaß dabei gehabt, die nagelneue Erfindung von Tim Holtz auszuprobieren: eine Kreuzung aus wasser- und pigmentbasiertem Stempelkissen.
Ich bin begeistert. Um die Möglichkeiten voll auszuschöpfen, muss man es aber mögen, sich und das Papier so richtig in Farbe zu baden! ;-)
Hier sind meine Erstlingswerke:

Hintergrund Technik für Karten mit Distress Oxide Stempelkissen von Tim Holtz/ Ranger und Stempelset "Für ganze Kerle"
die richtige Karte für einen Mann

Hintergrund Technik für Karten mit Distress Oxide Stempelkissen von Tim Holtz/ Ranger und Stempelset Timeless Textures von Stampin' Up!
zart und romantisch

Hintergrund Technik für Karten mit Distress Oxide Stempelkissen von Tim Holtz/ Ranger
bunt und lustig

Hintergrund Technik für Karten mit Distress Oxide Stempelkissen von Tim Holtz/ Ranger
Distressoxide Farbe trocknet mit einer kreideartigen Oberfläche

Hintergrund Technik für Karten mit Distress Oxide Stempelkissen von Tim Holtz/ Ranger
man kann sie dann auch bestempeln
Diese Karten nehmen an der SSS Monday- und Wednesday Challenge teil.

Kommentare:

  1. Me too love so much to experiment with new Distress oxides! it's so fun! all your cards are absolutely beautiful and so different! Thanks for joining us this week on Simon Says Stamp Monday Challenge Blog! Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks for your visit, Barbara! Have fun with the oxide inks!

      Löschen
  2. Eine schöner als die andere!
    LG... Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooohh, das geht runter wie Öl! Danke! :-)

      Löschen
  3. Wonderful selection of cards Susi! The backgrounds you've created look fabulous.
    Thanks for joining us at Simon Says Stamp Wednesday Challenge
    Mandy xx

    AntwortenLöschen