Donnerstag, 22. Juni 2017

Sommerliche Kartenflut mit Stampin' Up! Kartensortiment "Blumengarten" (Erinnerungen und mehr)

Vorab: Falls Ihr über die etwas ungewohnte Farbgebung meines Blogs gestolpert seid: 
Leider hat der Hersteller meines schönen Hintergrundes anscheinend Probleme mit Photobucket - mit dem Ergebnis, dass statt des Designs hässliche Werbe-Pop-Up-Fenster auf den Blog gepflastert wurden. Deshalb musste ich mal notfallmäßig das Design ändern und werde mir eine Lösung für das Probem überlegen müssen. So, und nun zum heutigen Beitrag:

Bisher konnte ich mich nicht für das Scrapbooking erwärmen, und so horchte ich auf, als Stampin' Up! die neue Produktreihe "Erinnerungen und MEHR" ankündigte. Karten basteln mit Scrappbooking-Material? Das wollte ich doch mal ausprobieren - und so habe ich mir das Kartensortiment "Blumengarten" gekauft und losgebastelt. Vor allem wollte ich schauen, ob die dazugehörigen goldenen Elemente als Stencil für die Strukturpaste zu gebrauchen wären.
Was soll ich sagen? Bei Karte 15 habe ich Schluss gemacht, damit ich noch alles fotografieren und rechtzeitig posten kann, aber nicht, weil mir Ideen oder Material ausgegangen wären!
Es hat richtig Spaß gemacht, alles miteinander zu kombinieren! Aber seht selbst:

Zunächst einmal gehören zum Kartenset solche, die man eigentlich nur noch mit einem passenden Spruch versehen muss, um eine Karte zu erhalten - perfekt für last Minute-Projekte!
christliche Trostkarte Jesaja 41 mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Jesaja 41

Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Hochzeitskarte

schönheit in allen Dingen Karte mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
einfach gestempelt!
Etwas mehr lassen sich die Karten mit den beigelegten Elementen aufpeppen. Dabei kann man die Sticker verwenden oder Motive ausschneiden (hier z.B. die große Rose). Ein paar Spritzer mit dem Wink of Stella Pinsel veredeln das Projekt im Handumdrehen! Die kleinen Spitzendeckchen aus dem Hauptkatalog passen ebenfalls wunderbar zu den romantischen Motiven.
Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
grün und gold zur Hochzeit
Segenswünsche Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Segenswünsche mit ausgeschnittener Rose

Geburtstagskarte Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Rosensticker

Geburtstagskarte Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Wink of Stella Spritzer und Goldband
Geburtstagskarte Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
mit Spitzendeckchen
 Schließlich habe ich die goldene Rose vor dem Herauslösen als Schablone für die Strukturpaste verwendet.
Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
schabloniertes Stanzteil

Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Strukturpaste von Stampin' Up!
Die Strukturpaste lässt sich auch mühelos einfärben:
Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten, Rose
Strukturpaste gefärbt

Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten, Rose
Strukturpaste übermalt
Allerdings muss man zügig arbeiten, denn im Gegensatz zu einer Schablone sind die goldenen Stanzteile nur aus Pappe und halten demnach nicht allzu viele solcher Experimente aus. Ich konnte die Rose nachher noch mit Alkohol reinigen und verwenden:
Glückwunschkarte goldene Rose mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
goldene Rose
Da ich die Strukturpaste und die Spitzendeckchen in der Hand hatte, habe ich auch damit einen Versuch gemacht:
Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
ein Spitzendeckchen als Schablone

Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Strukturpaste trifft Spitze
Schließlich habe ich mich an eine Schüttelkarte gewagt, um den goldenen Rahmen einzusetzen:
Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Schüttelkarte

Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Pailletten
Übrigens passen die Schaumstoff-Klebestreifen tatsächlich genau hinter den dünnen Goldrahmen! Damit war es ganz leicht, eine Schüttelkarte herzustellen. Einige Pailletten habe ich am Hintergrund festgeklebt, damit die Karte in jeder Position die "Schütteloptik" behält.
Nachdem nun so viele Karten entstanden waren, hatte ich eine Handvoll Papierstreifen übrig, die ich auch nicht einfach wegwerfen wollte. Also sind noch zwei Karten mit der "Webtechnik" entstanden:
Karte mit Designerpapier Streifen recycling mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Resteverwertung mit Streifen

Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
für immer "verwoben"!
Übrigens ist der Spruch zum frohen Herz aus einem Weihnachtsset! Ich habe lediglich die letzten Worte "zu Weihnachten" mit Tesa abgeklebt vor dem Einfärben des Stempels...
Wie Ihr seht, sind die Kombinationsmöglichkeiten groß. Und das ist nur der Anfang. Mit dem Set koordinieren noch eine Prägeform, ein Stempelset, Designerpapier und Bändchen! Damit sollte die Herstellung sommerlicher Karten kein Problem sein!

Da diese Karten wunderbar zur SSS Wednesday Challenge passen, nehme ich dort wieder teil.





Donnerstag, 15. Juni 2017

"Durch die Gezeiten" - und ein Technik-Video

Für diesen Beitrag habe ich mit dem Stampin' Up! Stempelset "Durch die Gezeiten" experimentiert und viele verschiedene Karten damit gestempelt.
Zunächst mal eine "klassische" Variante, für die ich mir Freiheiten mit dem Spruch herausgenommen habe. Denn Hoffnung allein kann (wie im Originalspruch behauptet) ja doch nicht wirklich durch stürmische Gewässer führen...
Photopolymerstempel sind nicht nachtragend und lassen sich problemlos zerschneiden. ;-)
Dein Wort ist meines Fußes Leuchte...
Als Nächstes wollte ich eine Strand-Szene stempeln. Der Sand entstand mit der um 180 Grad gedrehten "Leuchtturmbasis."
ruhige See
Obwohl der Leuchtturm ein so schönes Motiv ist, hatte es mir einer der kleinsten Stempel am meisten angetan: mit dem Vogelschwarm kann man so viel machen, und er ist das perfekte "gewisse Etwas" für eine gestempelte Landschaft! So habe ich mal einfach einen großen Schwarm gestempelt. Der Hintergrund für diese Karte entstand mit der "Acrylblock-Stempeltechnik." (Video in diesem Beitrag) Diese einfache Karte gefällt mir am besten.
Fernweh
Auch der Leuchtturm-Strahl ließ sich kreativ einsetzen. Für die Sonnenstrahlen habe ich abwechselnd den "normalen" und den einmal abgestempelten Abdruck verwendet, um die Farbvariationen zu erreichen.
Sonnenstrahlen
Schließlich wollte ich eine kürzlich gesehene Technik ausprobieren, die sich für dieses Stempelset wirklich hervorragend eignet! Hier seht ihr auch, dass sich von dem Vogelmotiv problemlos nur ein Teil verwenden lässt!
stürmische See mit "Aquarell crackle Technik"
Dazu habe ich wieder ein Video gedreht und wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!
Mit einer Karte nehme ich wieder am SSS Wednesday Challenge teil.


Bei Jennifer gibt's diese Technik in einem etwas ausführlicheren Video zu sehen!

Donnerstag, 8. Juni 2017

Watercolor Wings mit den neuen Stampin' Up! In Colors 2017-19

Dieses Jahr hat uns Stampin' Up! mit den neuen In Colors auch eine praktische Starthilfe geliefert: eine Tabelle mit Kombinationsvorschlägen für die neuen Farben! Ich habe mich inspirieren lassen und die Sets "Watercolor Wings" und "Schmetterlingsgruß" kombiniert.
Eine solche Tabelle kann dazu helfen, dass man sich mal auf ein ungewohnes "Farbterrain" wagt.
Mein einziger mutiger Exkurs bestand zwar am Ende nur darin, Himmelblau und Feige zu kombinieren - aber ich bleibe dran. ;-)
Übrigens haben sich die neuen "Lackakzente mit Glitzereffekt" bereits dabei bewährt. Im Set sind viele verschiedene Abstufungen der Farben drin, sodass man mehrfarbige Akzente setzen kann, ohne dass es "bunt" wird!
Hier sind meine Karten und unten fndet Ihr auch die Tabelle.
Grußkarte mit Stampin' Up! Stempelset Watercolor Wings und Schmetterlingsgruß in den In Color 2017-19 von Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
Safrangelb, Limette, Flamingorot

Grußkarte mit Stampin' Up! Stempelset Watercolor Wings und Schmetterlingsgruß in den In Color 2017-19 von Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
Feige, Kirschblüte, Savanne
Grußkarte mit Stampin' Up! Stempelset Watercolor Wings und Schmetterlingsgruß in den In Color 2017-19 von Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
Feige, Himmelblau, Saharasand, Schwarz

Grußkarte mit Stampin' Up! Stempelset Watercolor Wings und Schmetterlingsgruß in den In Color 2017-19 von Demonstratorin in Coburg (Susis Basteltipps)
Puderrosa, Pfirsich pur, Calypso, Bermudablau

Farbkombinationen für die Stampin' Up! In Colors 2017-19
Farbkombis für die neuen In Colors 2017-19

Donnerstag, 1. Juni 2017

Pop Up Konzertflügel

Als ich meinen Mann fragte, was wir unserem musikalischen Freund schenken könnten, meinte der: "Bau ein Grand Piano aus Papier!" Nachdem ich tief durchgeatmet hatte, machte ich mich im Internet auf die Suche nach Leuten, die dieses Rad bereits erfunden hatten und war total fasziniert von einer Pop Up Karte, die Ihr hier bewundern könnt. Die Vorlage dafür habe ich bei Pinterest entdeckt.
(Auch hier gibt es eine ganz einfache Variante zum Ausdrucken!)
Hier seht Ihr das Ergebnis meiner Mühe: eine Gutscheinkarte für ein musikalisches Geschenk!
bastelkarte mit pop up grand piano und stampin' Up!
Gutscheinkarte

bastelkarte mit pop up grand piano und stampin' Up!
Grand Piano
bastelkarte mit pop up grand piano und stampin' Up!
Umschlag aus Notenblättern
Übrigens: ab heute gilt der neue Stampin' Up! Jahreskatalog!

Dir Karte nimmt mal wieder am SSS Wednesday Challenge teil.