Donnerstag, 22. Juni 2017

Sommerliche Kartenflut mit Stampin' Up! Kartensortiment "Blumengarten" (Erinnerungen und mehr)

Vorab: Falls Ihr über die etwas ungewohnte Farbgebung meines Blogs gestolpert seid: 
Leider hat der Hersteller meines schönen Hintergrundes anscheinend Probleme mit Photobucket - mit dem Ergebnis, dass statt des Designs hässliche Werbe-Pop-Up-Fenster auf den Blog gepflastert wurden. Deshalb musste ich mal notfallmäßig das Design ändern und werde mir eine Lösung für das Probem überlegen müssen. So, und nun zum heutigen Beitrag:

Bisher konnte ich mich nicht für das Scrapbooking erwärmen, und so horchte ich auf, als Stampin' Up! die neue Produktreihe "Erinnerungen und MEHR" ankündigte. Karten basteln mit Scrappbooking-Material? Das wollte ich doch mal ausprobieren - und so habe ich mir das Kartensortiment "Blumengarten" gekauft und losgebastelt. Vor allem wollte ich schauen, ob die dazugehörigen goldenen Elemente als Stencil für die Strukturpaste zu gebrauchen wären.
Was soll ich sagen? Bei Karte 15 habe ich Schluss gemacht, damit ich noch alles fotografieren und rechtzeitig posten kann, aber nicht, weil mir Ideen oder Material ausgegangen wären!
Es hat richtig Spaß gemacht, alles miteinander zu kombinieren! Aber seht selbst:

Zunächst einmal gehören zum Kartenset solche, die man eigentlich nur noch mit einem passenden Spruch versehen muss, um eine Karte zu erhalten - perfekt für last Minute-Projekte!
christliche Trostkarte Jesaja 41 mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Jesaja 41

Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Hochzeitskarte

schönheit in allen Dingen Karte mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
einfach gestempelt!
Etwas mehr lassen sich die Karten mit den beigelegten Elementen aufpeppen. Dabei kann man die Sticker verwenden oder Motive ausschneiden (hier z.B. die große Rose). Ein paar Spritzer mit dem Wink of Stella Pinsel veredeln das Projekt im Handumdrehen! Die kleinen Spitzendeckchen aus dem Hauptkatalog passen ebenfalls wunderbar zu den romantischen Motiven.
Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
grün und gold zur Hochzeit
Segenswünsche Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Segenswünsche mit ausgeschnittener Rose

Geburtstagskarte Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Rosensticker

Geburtstagskarte Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Wink of Stella Spritzer und Goldband
Geburtstagskarte Karte handgemacht mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
mit Spitzendeckchen
 Schließlich habe ich die goldene Rose vor dem Herauslösen als Schablone für die Strukturpaste verwendet.
Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
schabloniertes Stanzteil

Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Strukturpaste von Stampin' Up!
Die Strukturpaste lässt sich auch mühelos einfärben:
Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten, Rose
Strukturpaste gefärbt

Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten, Rose
Strukturpaste übermalt
Allerdings muss man zügig arbeiten, denn im Gegensatz zu einer Schablone sind die goldenen Stanzteile nur aus Pappe und halten demnach nicht allzu viele solcher Experimente aus. Ich konnte die Rose nachher noch mit Alkohol reinigen und verwenden:
Glückwunschkarte goldene Rose mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
goldene Rose
Da ich die Strukturpaste und die Spitzendeckchen in der Hand hatte, habe ich auch damit einen Versuch gemacht:
Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
ein Spitzendeckchen als Schablone

Schabloniertechnik mit Strukturpaste mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Strukturpaste trifft Spitze
Schließlich habe ich mich an eine Schüttelkarte gewagt, um den goldenen Rahmen einzusetzen:
Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Schüttelkarte

Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Pailletten
Übrigens passen die Schaumstoff-Klebestreifen tatsächlich genau hinter den dünnen Goldrahmen! Damit war es ganz leicht, eine Schüttelkarte herzustellen. Einige Pailletten habe ich am Hintergrund festgeklebt, damit die Karte in jeder Position die "Schütteloptik" behält.
Nachdem nun so viele Karten entstanden waren, hatte ich eine Handvoll Papierstreifen übrig, die ich auch nicht einfach wegwerfen wollte. Also sind noch zwei Karten mit der "Webtechnik" entstanden:
Karte mit Designerpapier Streifen recycling mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
Resteverwertung mit Streifen

Glückwunschkarte zur Hochzeit mit dem Stampin' Up! Kartensortiment "Erinnerungen und mehr" Blumengarten
für immer "verwoben"!
Übrigens ist der Spruch zum frohen Herz aus einem Weihnachtsset! Ich habe lediglich die letzten Worte "zu Weihnachten" mit Tesa abgeklebt vor dem Einfärben des Stempels...
Wie Ihr seht, sind die Kombinationsmöglichkeiten groß. Und das ist nur der Anfang. Mit dem Set koordinieren noch eine Prägeform, ein Stempelset, Designerpapier und Bändchen! Damit sollte die Herstellung sommerlicher Karten kein Problem sein!

Da diese Karten wunderbar zur SSS Wednesday Challenge passen, nehme ich dort wieder teil.





Kommentare:

  1. Mist! Deine Karten sehen so schön aus, leider absolut überzeugend...muss ich jetzt wohl auch noch Kartensets kaufen *seufz* Die hatte ich eher nicht auf dem Plan, dafür hab ich schon reichlich in Stempel, Stanzen und Accessoires investiert ;o)
    Mein Favorit ist die mit der lila Rosenblüte in der Mitte: traumhaft schön, liebe Susi!
    Liebe Grüße aus dem endlich abgekühlten Zella-Mehlis,
    Deine Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenn ich, das Problem! ;-) Aber zum Trost muss man sagen, dass dies ein echtes Schnäppchen ist, wenn man bedenkt, wie viele Karten man mit dem Set basteln kann. Man braucht ja nur noch Karton dazu und minimales Zubehör. Ich schätze, um die 30 Karten werden es bestimmt, bevor alles verbraucht ist - und das für 12,25 ist doch nicht schlecht... ;-)

      Löschen
  2. Gorgeous selection of cards Susi! I love how you've used the patterned paper.
    Thanks for joining us at Simon Says Stamp Wednesday Challenge
    Mandy xx

    AntwortenLöschen