Donnerstag, 23. März 2017

Video-Tutorial: Resist-Embossing mit Heißprägen und Prägeform

Diese Technik ist eine Kombination aus Prägen (mit der BigShot) und Heißprägen (Resist-Technik mit Embossingpulver) und gibt Euch neue Möglichkeiten für die Verwendung Eurer Prägeformen.
Am schönsten sieht es aus, wenn Ihr dafür Aquarellpapier verwendet, aber auch anderer Karton kann verwendet werden - dann einfach mit weniger Wasser.
Da das Versamark nicht perfekt haftet, entsteht auch keine perfekte farbabweisende Oberfläche - was dem Ganzen einen eigenen Charm verleiht.
Hier seht Ihr, wie es gemacht wird:



Schmetterlingskarte in emboss resist technik mit embossingfolder und aquarellpapier, video turotial von Stampin' Up! Demonstratoring in Coburg.jpg
Prägeform: Schmetterlingsschwarm (Stampin' Up!)

Schmetterlingskarte in emboss resist technik mit embossingfolder und aquarellpapier, video turotial von Stampin' Up! Demonstratoring in Coburg.jpg
Stanze: Thinlits Schmetterlinge (Stampin' Up!)


Donnerstag, 16. März 2017

60 Sekunden Stempelschule: Aquarelle leicht gemacht: mit Stampin' Up! Markern

Bewundert Ihr auch die Menschen, die wunderschöne Aquarelle malen können? Die Transparenz und Leuchtkraft der Farben sind einfach faszinierend!
Nun, mit einem passenden Stempel, einem Stück Aquarellpapier und ein paar Stampin' Up! Markern könnt Ihr Eure eigenen Aquarelle stempeln!
Video-Tutorial: Aquarell Technik mit Stampin' Up! Markern, Tutorial von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Aquarell-Stempeltechnik ist ganz einfach!
Dazu müsst Ihr lediglich den Stempel bemalen und anschließend mit einem feinen Wassernebel benetzen, bevor Ihr ihn abstempelt. Wichtig ist hier das Aquarellpapier. Das ist aber auch das einzige "professionelle" Material, das Ihr benötigt.
Wer keine Marker hat, kann Stempelkissen verwenden - natürlich ist es nicht ganz so einfach, mehrfarbig zu arbeiten, aber der Aquarell-Effekt entsteht auch so.
Im Video heute zeige ich Euch, wie es gemacht wird:



Donnerstag, 9. März 2017

60 Sekunden Stempelschule: Tipp für das Stanzen mit Framelits

Sind sie nicht schön, die Blümchen, die man mit dem Framelit-Set "Blumenkreation" aus dem neuen Minikatalog stanzen kann?
Ich zeige Euch heute, wie Ihr den Blumenstengel auch nach Bedarf anpassen könnt und was mit den metallischen Rückständen nach dem Stanzen zu tun ist.
Übrigens wirken die Blümchen auch ganz in weiß gestanzt sehr gut.

Bigshot framelits Blumenkreation: Tipp für die Stanze von Stampin' Up!
farbig hinterlegt
Bigshot framelits Blumenkreation: Tipp für die Stanze von Stampin' Up!
gekürzte Stiele
Meine letzte Karte ist entstanden, als ich die Stanze für die 6-Eck Schachtel ("Fensterschachtel") verwendet habe, diese aber in der Mitte nicht recht gestanzt hat. So habe ich kurzerhand ein marmoriertes Papier hinterlegt und ein Blümchen drübergeklebt.
Bigshot framelits Blumenkreation: Tipp für die Stanze von Stampin' Up!
Pannenhilfe

Donnerstag, 2. März 2017

60 Sekunden Stempelschule: Rasierschaumtechnik

Heute zeige ich Euch in meinem kurzen Video, warum es sich lohnt, sich mal am Rasierschaum Eures Mannes zu bedienen! 😉Die Technik zur Hintergrundgestaltung mit Rasierschaum gibt jedes Mal andere Ergebnisse. Dabei kommen Eure Stempelkissen-Nachfüller zum Einsatz - mehr braucht Ihr eigentlich nicht.
Hier sind die Karten, die ich aus dem entstandenen Papier gebastelt habe:
60 Sekunden Stempelschule: Video und Karten zur Rasierschaumtechnik von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
frühlingsfrische Geburtstagsgrüße
60 Sekunden Stempelschule: Video und Karten zur Rasierschaumtechnik von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
eldel mit Transparentpapier und der Stanze "Blühendes Herz"

60 Sekunden Stempelschule: Video und Karten zur Rasierschaumtechnik von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Einladung zum Tee?
60 Sekunden Stempelschule: Video und Karten zur Rasierschaumtechnik von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Stanze Blühendes Herz, hinterlegt

60 Sekunden Stempelschule: Video und Karten zur Rasierschaumtechnik von Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Herz in "Galaxie-Technik"