christliche Karten

Wie ging es eigentlich los mit der Kartenbastelei?

In unserer Gemeinde betreue ich den Büchertisch, und eine Freundin bat mich darum, doch auch ein paar schöne Karten mit Bibeltexten anzubieten. Dies erwies sich als schwieriger als gedacht! Da ich aber gern fotografiere und jede Menge schöner Bilder hatte, habe ich schließlich meine eigenen Karten drucken lassen: die "Edition Soli Deo Gloria" war geboren, und kurz darauf eröffnete ich auch meinen ersten eigenen Internetshop "Bibel a la Carte".




















Wenn Du Dir meine Karten ansehen möchtest, findest Du sie hier:

www.christlichekarten.de

Da ich leider nicht beliebig viele Karten drucken lassen konnte, aber gern immer mal etwas Neues anbieten wollte, habe ich schließlich begonnen, Karten selbst zu basteln. Mittlerweile ist das mein liebstes Hobby, und es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen