Sonntag, 16. Juni 2019

Donnerstag, 13. Juni 2019

Maskiertechnik mit Stempeln und Pinseln

Mit einfachen Haftnotiz-Zetteln lässt sich eine Menge machen! Im letzten Workshop haben wir die Maskiertechnik ausprobiert:

Maskiertechnik, stempelset, coole gruesse, katzenstanze, stempeltechnik, stampin up, bestellen, demonstratorin, genesungswünsche
Stempelset Genesungswünsche

Für diese Karte wurden die Rose und einige Blätter auf Klebezettel gestempelt und ausgeschnitten, um dann damit das gestempelte Motiv zu überdecken und darüber zu stempeln.Das Stempelset "Genesungswünsche" eignet sich hervorragend für diese Technik.

Maskiertechnik, stempelset, coole gruesse, katzenstanze, stempeltechnik, stampin up, bestellen, demonstratorin, genesungswünsche
Stempelset Kuhle Grüsse

Bei der Kuh-Karte haben wir eine "Wolkenschablone" ausgeschnitten und mit einem Schminkpinsel die Farbe aufgetragen. Genauso entstand die grüne Wiese, die anschließend noch mit dem Hintergrundstempel "Crackled" bestempelt wurde.

Maskiertechnik, stempelset, coole gruesse, katzenstanze, stempeltechnik, stampin up, bestellen, demonstratorin, genesungswünsche
schabloniert mit der Katzenstanze

Für die Katzenkarte wurde bis auf den Spruch ausschließlich mit Schablonen gearbeitet: Wir haben die Katzen mit der Stanze aus Papier gestanzt und dann schabloniert. Meine Neuentdeckung, ein Set von Schminkpinseln (kleinen Bürsten zum Auftragen von Makeup), hat sich für den gleichmäßigen Farbauftrag bestens bewährt und Ergebnisse geliefert, die man sonst nur durch den gekonnten Umgang mit einer (Gummi)farbwalze erzielt. Sie sind einfach zu handhaben und im Handel für wenig Geld erhältlich - ein must have!
Hier sind die Ergebnisse unseres Workshop-Abends:

Maskiertechnik, stempelset, coole gruesse, katzenstanze, stempeltechnik, stampin up, bestellen, demonstratorin, genesungswünsche
Maskierter Blumenstrauß
Maskiertechnik, stempelset, coole gruesse, katzenstanze, stempeltechnik, stampin up, bestellen, demonstratorin, genesungswünsche
coole Kühe
Maskiertechnik, stempelset, coole gruesse, katzenstanze, stempeltechnik, stampin up, bestellen, demonstratorin, genesungswünsche
ganz ohne Stempel






Sonntag, 9. Juni 2019

Sonntagsfoto

widersprüchliche Signale
widersprüchliche Signale...

Mittwoch, 5. Juni 2019

Maskiertechnik mit Stampin' Up! "Kuhle Grüsse"

Diese Kühe sind der neue Trend unter Stampin' Up! Fans - und auch ich konnte mich dem Charm der lustigen Vierbeiner nicht entziehen. Ein solches Set bietet sich geradezu dafür an, auch mal eine eher ungewöhnliche Szene zu stempeln - also ließ ich meine Kühe auf einem coolen Cheerleading Turm balancieren:

geburtstagskarte in maskiertechnik stampin up stempelset kuhle gruesse von demonstratorin in coburg bestellen mit lila kuh

Dafür habe ich die Kühe zunächst auf Haftnotizzettel gestempelt und sorgfältig ausgeschnitten. Nun habe ich die unterste Kuh gestempelt, mit dem ausgeschnittenen Papier abgedeckt und die nächste Kuh darüber gestempelt. Nach demselben Prinzip lässt sich jedes Motiv beliebig zusammenstellen.
Bis auf das Ausschneiden ist dies eine der einfachsten und effektivsten Techniken für deine Trickkiste.
Wichtig ist dabei, dass du:
  • die Motive sehr nah am Rand ausschneidest,
  • darauf achtest, dass etwas Kleberand auf dem ausgeschnittenen Motiv verbleibt (das macht die Handhabung der Maske einfacher),
  • mit dem Motiv beginnst, das am weitesten im Vordergrund sein soll und
  • einen schwarzen Fineliner zur Hand hast, um evl. unvollständige Linien zu ergänzen und die Übergänge zu gestalten. Hier habe ich zB einen Luftballon und eine Blume einfach dazugemalt:

geburtstagskarte in maskiertechnik stampin up stempelset kuhle gruesse von demonstratorin in coburg bestellen mit lila kuh
kuhle Geburtstagskarte

Der Schriftzug "Hoch sollst du leben" stammt aus dem Set "Geburtstagsmix", das viele witzige Geburtstags-taugliche Sprüche enthält.

geburtstagskarte in maskiertechnik stampin up stempelset kuhle gruesse von demonstratorin in coburg bestellen mit lila kuh
lila ist immer noch Kuhl(tig)

Der Spruch "Du bist einfach kuhl" hat eigentlich schon vorgegeben, in welcher Farbe die coole Kuh zu kolorieren war... ;-)

geburtstagskarte in maskiertechnik stampin up stempelset kuhle gruesse von demonstratorin in coburg bestellen mit lila kuh
cheerleading Kühe

Noch ein Tipp zum Schluss: Bewahre die ausgeschnittenen Masken in der Hülle des Stempelsets auf und verwende sie wieder!









Sonntag, 2. Juni 2019

Sonntagsfoto

mobiler Eisverkäufer in Pillnitz, Foto von unabh. Stampin' Up! Demonstratorin in Coburg
Die "Eiszeit" beginnt!

Mittwoch, 29. Mai 2019

Ordnungssystem für Stampin' Up! Nachfüller

Die neuen Stempelkissen von Stampin' Up! ermöglichen satte Abdrücke - und geben entsprechend viel Farbe ab. Also müssen sie auch öfter nachgefüllt werden als die alten Leinenkissen.
Es gibt natürlich Profi-Aufbewahrungen, bei denen sie gleich beim Stempelkissen gelagert werden können, aber sooo häufig braucht man sie nun auch wieder nicht - mir war der Platz auf dem Basteltisch jedenfalls zu schade. Also hatte ich sie, alphabetisch sortiert, in separaten Behältern gelagert. Auf der Suche nach dem richtigen Nachfüller habe ich dann aber doch viele Flaschen in die Hand genommen...keine optimale Lösung.
Heute zeige ich dir, wie ich meine mittlerweile recht umfangreiche Sammlung an Nachfüllern jetzt sortiere:

Ordnungssystem für Stampin' Up! Nachfüllflaschen, Farbindex, sortieren, aufbewahrung, diy, nachfüller, schublade, alphabetisch, bestellen, demonstratorin, coburg
Ordnungssystem für Stampin' Up! Nachfüllflaschen

Dazu habe ich eine Schublade mit einfachen Pappstegen versehen und die Flaschen alphabetisch sortiert eingeordnet.
Der eigentliche Clou dabei sind aber die kleinen Farb-Hütchen auf dem Deckel. Denn wenn ich nun eine grüne Nachfüllfarbe suche, deren Namen mit A beginnt, habe ich sie mit einem Griff gefunden!

Ordnungssystem für Stampin' Up! Nachfüllflaschen, Farbindex, sortieren, aufbewahrung, diy, nachfüller, schublade, alphabetisch, bestellen, demonstratorin, coburg
Farbindex für Nachfüller
Die kleinen Farbhütchen habe ich mit der ehemals bei Stampin' Up! erhältlichen Modelliermasse aufgeformt und nach dem Trocknen mit etwas Nachfüllfarbe bepinselt. Es gibt eine Modelliermasse von Fimo mit ähnlich leichter Konsistenz.
Natürlich hätte ich auch auf jede Flasche einen Papierpunkt aufkleben können. Das war mir aber ein wenig zu aufwendig und die Fläche auch zu klein.
Das System habe ich noch etwas verfeinert: Flaschen, für die kein Stempelkissen existiert, haben einen Ring auf dem Deckel. Bei Nachfüllern, die ich doppelt habe, bleibt ein Hütchen zunächst weiß, sodass ich wirklich erstmal eine Flasche aufbrauche, bevor ich die nächste anbreche.


Sonntag, 26. Mai 2019