Donnerstag, 9. Februar 2017

"Angebracht" - Idee für eine Hochzeitskarte und NEU: "60-Sekunden Stempelschule"

Manchmal kann man mit einem kleinen Stempel sehr viel machen! Bei dieser Karte habe ich den zarten Zweig aus dem Stampin' Up! Stempelset "Angebracht" (neu im Sommer-Minikatalog 2017) verwendet, um eine schlichte Hochzeitskarte zu stempeln. Die Grundkarte ist Karton in Savanne, die kreisförmig gestempelten Zweige habe ich mit goldenem Prägepulver verschönert. Hier ein Bild aus dem Katalog vom Stempelset:

stampin up stempelset angebracht hochzeitskarte von stampin up demonstratorin susanne mcdonald in coburg
  und hier das meiner Karte! Sie nimmt teil beim SSS Wednesday Challenge.
stampin up stempelset angebracht hochzeitskarte von stampin up demonstratorin susanne mcdonald in coburg, gratulationskarte, DIY hochzeit
edle Hochzeitskarte mit einfachen Mitteln
Der leicht marmorierte Hintergrund ist mit der "Acrylblock-Stempel-Technik" entstanden: auf einen Acrylblock wird die Farbe getupft, dann Wasser drüber gesprüht und der Acrylblock auf das Papier gedrückt. Ich habe dazu ein Mini-Video gemacht, das auf Instagram gepostet ist und binde es hier ein. (kein Ton)
Mein Plan ist, jetzt immer mehr solcher Kurzvideos zu machen, da sie mit deutlich weniger Aufwand verbunden sind als ein "richtiges" Youtube-Video. Dabei will ich mir den Traum von einer eigenen Stempelschule erfüllen und Euch - kurz und knackig - Techniken und Anleitungen bringen. Da nicht Jeder bei Instagram unterwegs ist, werde ich sie auch hier posten.
Die erlaubte Videolänge von maximal 60s hat mir die Idee für das neue Projekt gegeben:

Die "60-Sekunden Stempelschule"!