Donnerstag, 17. Mai 2018

DIY Stencil und Strukturpaste

Habt Ihr schon einmal Eure Stanzformen eingesetzt, um damit Schablonen herzustellen?
Hier seht Ihr, wie ich das mithilfe der Thinlits "Fensterschachtel" gemacht habe.
Die erste Karte ist in Schabloniertechnik entstanden.
Ich habe die Strukturpaste Seidenglanz verwendet (meiner Meinung nach eher eine Glitterpaste...), den Schriftzug aus schwarzem Karton gestanzt und anschließend mit Prägepulver "lackiert." Das grüne Glitzerpapier aus dem Sommermini passte wunderbar zu dieser Karte in farngrün. Statt mühselig i Tüpfelchen zu kleben, habe ich kleine schwarze Strasssteine verwendet.
DIY Stencil schablone mit Stampin' Up! Fensterschachtel und Strukturpaste video tutorial von demonstratorin in coburg, seidenglanz, farngrün, embossing paste, resteverwertung, stanze grüße voller sonnenschein

Und hier sehr Ihr, dass auch die Schablone anschließend von mir für eine Karte verwendet werden konnte. Selbst der Kartonrest vom Schriftzug war für sich allein zu gebrauchen. Die Buchstaben habe ich noch mit schwarzem Stift ergänzt.
DIY Stencil schablone mit Stampin' Up! Fensterschachtel und Strukturpaste video tutorial von demonstratorin in coburg, seidenglanz, farngrün, embossing paste, resteverwertung, stanze grüße voller sonnenschein

Im 60- Sekunden-Video zeige ich Euch die einzelnen Schritte:


Diese Karten nehmen an der SSS Monday Challenge teil.